Mittelalter-Spektakel am 30. April und 1. Mai in Lichtenberg

"Zum vierten Mal lädt die Gemarkung Lichtenberg die Fans von mittelalterlicher Gewandung und Met am Samstag, 30. April, und am Sonntag, 1. Mai, in den Rathauspark zum „Spectaculum am lichten Berg“. Bei Musik, Gaumenschmaus und Gaukelei können Besucher mittelalterliche Lebensart spüren, aber auch Handwerkern zuschauen und sich unterhalten lassen. Am Samstag beginnt das bunte Markttreiben bereits um 14 Uhr im Rathaus-Park an der Möllendorffstraße und endet mit einem Feuertanz gegen 23 Uhr. Am Sonntag ist ab 12 Uhr Familientag mit buntem Marionettenspiel, Märchenzauber, Jonglage, einer Wahrsagerin und einem Ritterparcours. Unter anderem singen das Ensemble „Eibenklang“ und das „Spielwütige Gesinde“. Darstellergruppen wie die „Viatores Historica“ freuen sich über alte und junge Besucher."

"Stadtvogtin Birgit Monteiro wird sich am Sonntag, 1. Mai, um 15 Uhr mit einer Verlautbarung an die Bürgerschaft und das Gesinde von Lichtenberg wenden: „Mein Volk lerne an diesen Tagen, wie unsere Vorfahren im Mittelalter gefeiert, geschmaust und gekämpfet haben – und mache sich dazu zahlreich auf den Weg zum lichten Berg.“

So können Interessierte beim Spectaculum erfahren, wie im Mittelalter Speiseeis hergestellt wurde. Außerdem bietet die Wanderbäckerey frisches Brot und Leckereien von süß bis deftig."