Inhalt abgleichen
Was wir hier machen? Wir meckern nicht über das System, wir leben ein anderes!
Du kannst massieren, aber hast keine Zeit, dein Kind zu betreuen? Dein Garten vegetiert vor sich hin, und du brauchst ein Bewerbungsfoto, hast aber keine Kohle? Auch eine Ernährungs- oder Feng-Shui-Beratung würdest du mal in Anspruch nehmen – wenn du es dir leisten könntest? Dann bist du hier richtig!
Wir vernetzen Angebote und Nachfragen im Kiez; verrechnet wird alles über ein bewährtes Zeitsystem, bei dem jede Stunde Arbeitszeit gleich zählt, unabhängig davon, welche Leistung erbracht wird.
Unsere aktuelle Tauschzeitung findest du unter www.tauschen-ohne-geld.de
– jetzt fehlst nur noch du.
Alles Nähere erfährst du bei unseren regelmäßigen Infotreffen.

Wäsche waschen mit Kastanien

"Die Dinger, die Kinder im Herbst sammeln und NICHT essbar sind, eignen sich hervorragend zum Waschen: Kastanien enthalten Saponine, genau wie konventionelle Waschmittel bzw. Waschnüsse auch. Bei ersteren handelt es sich um natürliche waschaktive Substanzen. Auf dem Blog erfuhr ich anhand von zig Kommentaren, wie erfolgreich bereits viele Menschen mit Kastanien waschen und dass dies der Waschmaschine absolut keine Probleme bereitet." (Foto-/ Textquelle und Anleitung)

21.9. - Recycled Creativity Festival #9


Mit der neunten Ausgabe des Recycled Creativity Festival - diesmal unter dem Motto „(re)plan(t) our future“ - laden wir alle ein, gemeinsam zu erforschen, wie wir auf kreative Weise eine Grundlage für eine nachhaltige Zukunft schaffen können - mit den Materialien, Ideen und Erfahrungen, die uns hier und jetzt zur Verfügung stehen. Wir werden mit unseren eigenen Händen praktisch tätig und üben unseren Kopf in lösungsorientiertem Denken. Macht mit!
Ab Donnerstag 17:00 Uhr gibt es:
- Workshops, Diskussionsrunden und Erfahrungsaustausch zu den Themen: DIY/Selbermachen, Müllvermeidung, urbane Ökologie, Konsum, Suffizienz und und und...
- Bühnenprogramm: Bands und Solokünstler, DJs und Performances
- Communityprogramm: Kino, Kinderprogramm & Leckeres

Die neue Supermacht: Die Finanzmärkte

Warum die Finanzmärkte zum Maß aller Dinge geworden sind

"Dass "Geld die Welt regiert" wird von niemandem mehr ernsthaft bestritten. Die Art und Weise, wie es seine Macht ausübt, hat sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten allerdings erheblich verändert. Hielt sich vor allem das große Geld früher eher diskret im Hintergrund, so hat es diese Zurückhaltung weitgehend aufgegeben und sonnt sich heutzutage geradezu im Rampenlicht - vor allem in Gestalt der "Finanzmärkte".

Wandelwoche 2017

30.Juli - 05.August 2017 - utopival ein Mitmachkongress, 5 Tage, 130 Menschen

Und eine zentrale Frage: “Wie stellen wir uns eine zukunftsfähige Gesellschaft von morgen vor?” Wir möchten gemeinsam einen Mitmachraum schaffen, um utopiegtaugliche Alternativen zu diskutieren und zu leben. Zusammen mit kreativen, kritischen und motivierten Menschen verwirklichen wir dieses Jahr zum vierten Mal an einem wundervollen Ort das utopival!

Bankgeheimnis komplett gestrichen

"Ohne größere Medienaufmerksamkeit hat der Bundesrat diesen Monat mit dem von ihm genehmigten Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz (StUmgBG) das fast 400 Jahre währende Bankgeheimnis abgeschafft. Artikel 1 Nummer 2 des StUmgBG streicht nämlich vollständig den bisherigen § 30a der Abgabenordnung ("Schutz von Bankkunden"), dessen Absatz 1 die Finanzbehörden bislang mahnte, " bei der Ermittlung des Sachverhalts […] auf das Vertrauensverhältnis zwischen den Kreditinstituten und deren Kunden besonders Rücksicht zu nehmen."

ZDF: Die Anstalt vom 16. Mai 2017

Wortgewandt, unkonventionell und mit viel satirischer Schärfe: Max Uthoff und Claus von Wagner klären über die Themen auf, die die Nation bewegen. Live aus der "Anstalt".
Leiharbeit, Arbeit, Grundeinkommen, ...

Veröffentlicht am 16.05.2017